Kfz Versicherung vergleichen
Über 300 Tarife im Vergleich
  • Tarife der Testsieger
  • Günstige Konditionen
  • Sofort online abschließen

Sparen Sie bis zu 850€*

1. Daten eingeben

Machen Sie zunächst Angaben zu folgenden Bereichen: Fahrzeugschein, Marke und Modell, Kennzeichen, Zulassung, Wert, Nutzung, Jahresfahrleistung, Persönliche Angaben zum Versicherungsnehmer.

2. Versicherung auswählen

Anschließend steht die Auswahl der Versicherung und des Tarifs an. Hier können Sie auch entscheiden, ob Sie zusätzliche einen Teil- oder Vollkaskoschutz wünschen.

3. Versicherung direkt online abschließen

Im letzten Schritt schließen Sie gleich online ihre neue KFZ-Versicherung ab. Die Versicherungsbestätigung mitsamt eVB-Nummer wird meist noch am gleichen Tag versandt.

Inhaltsverzeichnis

KFZ Versicherung – Worauf Sie beim Vergleich achten sollten

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind – so heißt es im Volksmund. Natürlich birgt das Autofahren gewisse Risiken. Fehler sind menschlich; auch der beste Autofahrer kann in Unfälle verwickelt werden. Laut Statistischem Bundesamt gab es allein 2019 mehr als 2,6 Millionen erfasste Verkehrsunfälle in Deutschland. Nicht nur Ärger, sondern oft auch hohe finanzielle Schäden sind dann die Folgen. Eine gute KFZ Versicherung ist im Falle eines Unfalls Ihr bester Freund. Wie Sie die richtige Versicherung finden und welche Optionen für Sie in Frage kommen, verrät Ihnen der Online-Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Autoversicherung ist in Deutschland verpflichtend
  • Haftpflicht und Kasko-Versicherung schützen vor unterschiedlichen Risiken
  • Für Fahranfänger sind Versicherungen in der Regel teurer
  • Ein Vergleich der Autoversicherungen hilft Ihnen, das günstigste Angebot zu finden

Das spricht für einen Online-Vergleich der KFZ Versicherung

Ein Online-Vergleich hilft bei der Suche nach dem individuell besten Angebot. Finanzcheck.com bietet Ihnen die Möglichkeit einen KFZ-Versicherungsvergleich online durchzuführen und von besonders günstigen Konditionen zu profitieren. Nur mit einem umfassenden Marktüberblick können Sie sich ein exaktes Bild davon machen, welche Versicherungen Ihnen zur Verfügung stehen und welche gut zu Ihren Wünschen und Umständen passt.

Geben Sie Ihre individuellen Daten so genau wie möglich ein

Versicherungstarife unterscheiden sich je nach Fahrerfahrung, Alter des Versicherungsnehmers oder bisherige Verwicklung in Unfälle beträchtlich voneinander.

Unterschied zwischen KFZ Haftpflicht­versicherung, Vollkasko und Teilkasko

Als Versicherungsnehmer haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Versicherungen. Die KFZ Haftpflichtversicherung ist in Deutschland verpflichtend. Andernfalls können Sie das Auto nicht zulassen. Die KFZ Haftpflichtversicherung schützt Personenschäden in einer Höhe von mindestens 7,5 Millionen Euro und Sachschäden bis 1,12 Millionen Euro. Die meisten Versicherer bieten jedoch weitaus höhere Beträge an.

Achten Sie auf die Versicherungssumme

Vergleichen Sie die Schadenssummen in den verschiedenen Tarifen. Je höher die Versicherungssumme, desto besser.

Zudem können Sie auch eine Kaskoversicherung optional wählen. Schließlich ist das eigene Fahrzeug nicht durch die Haftpflichtversicherung geschützt. Die Teilkasko schützt den Versicherungsnehmer in geringem Umfang vor Schäden. Die Vollkaskoversicherung leistet immer dann, wenn der Versicherungsnehmer der Geschädigte ist. Auch bei Eigenschulden ist der Fahrer versichert. Deshalb eignet sich die Vollkasko insbesondere für Neuwagen.
Rechtsschutzversicherung
Perfekt absichert mit dem Verkehrsrechts­schutz

Die meisten Rechtsstreitigkeiten entstehen im Straßenverkehr. Sichern Sie sich jetzt mit dem Zusatzbaustein Verkehr ab. Wir beraten Sie in unserem Ratgeber!

Darum lohnt sich ein Wechsel der Autoversicherung

Die Bedingungen für die Versicherung ändern sich. Denn das Auto wird älter und weniger wertvoll. Oftmals kann es im Laufe der Zeit sinnvoll sein, beispielsweise von einem Vollkaskoschutz zur Teilkaskoversicherung zu wechseln. Darüber hinaus offerieren Versicherer oftmals lukrative Konditionen für Neukunden.
Wichtig zu wissen:
Stichtag für den Wechsel ist übrigens bei den meisten Versicherungen der 30. November.

Kündigung der KFZ Versicherung

Wer einen neuen Tarif entdeckt und die Versicherung wechseln möchte, muss die alte Autoversicherung kündigen. Dies können die Versicherungsnehmer tun, wenn die Laufzeit zu Ende ist. Da die Laufzeit mit dem Kalenderjahr endet, ist die Kündigung in der Regel bis zum 30. November notwendig. Weitere Gründe für eine Kündigung sind:

  • Erhöhung der Beiträge
  • Schadensfall
  • Wechsel des Fahrzeugs
  • Neuzulassung

Fragen zur KFZ Versicherung

Als Versicherungsnehmer haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Versicherungen. Die KFZ Haftpflichtversicherung ist in Deutschland verpflichtend. Andernfalls können Sie das Auto nicht zulassen. Die KFZ Haftpflichtversicherung schützt Personenschäden in einer Höhe von mindestens 7,5 Millionen Euro und Sachschäden bis 1,12 Millionen Euro.

Viele Versicherungen bieten den Versicherungsschutz für weitere Fahrer an. Von einer Versicherung für mehrere andere Personen über den Schutz für Familienmitglieder bis zum Ausschluss sämtlicher anderer Fahrer sind viele Konstellationen denkbar. 

Die Kosten der KFZ Versicherung variieren immens. Für Fahranfänger ist der Abschluss der Autoversicherung am teuersten. Eine pauschale Antwort ist nicht möglich, da sich Umfänge der Versicherung und persönliche Voraussetzungen deutlich unterscheiden.

Der Wechsel der KFZ Versicherung ist nicht immer möglich. Am 30. November können Sie jedes Jahr Ihre Autoversicherung kündigen. Mit dem Wechsel ist es teilweise möglich, mehrere hundert Euro zu sparen.

Ein wichtiger Schritt ist die Zusendung der persönlichen eVB-Nummer. Denn dabei handelt es sich um eine Zusage des Versicherers. Sobald der Versicherungsnehmer die Nummer bei der Zulassungsstelle abgibt, gilt der Versicherungsschutz für das Fahrzeug.

Bei der eVB-Nummer handelt es sich um die elektronische Versicherungsnummer, die Ihnen nach Vertragsabschluss zugesendet wird.

Das Kleingedruckte

*Wie berechnen wir die Ersparnis?
Günstigstes Angebot: 542,07 Euro
Teuerstes Angebot: 1403,20 Euro
Ersparnis: 861,13 Euro jährlich
Modellfall – Nur leistungsstarke Tarife im Vergleich:
Tarifleistungen: freie Werkstattwahl, Schutz bei grober Fahrlässigkeit, Marderschäden inkl. Folgeschäden, erweiterte Wildschäden
Volvo V50 T5 (9101/AJL); Erstzulassung 06/2012; Kauf 01/2018
Beamter (50) in Heidelberg (PLZ 69123); weiterer Fahrer: Kind (20); Jahresfahrleistung 6.000 km
Haftpflicht und Vollkasko mit 300/150 Euro Selbstbehalt bei SF 12
Quelle: Verivox Versicherungsvergleich GmbH, Januar 2018.