Eilkredit
Online abschließen & Zeit sparen

Kredite zu gĂŒnstigen Konditionen

1. Antragsstrecke ausfĂŒllen

FĂŒr den kostenlosen und unverbindlichen Eilkredit-Vergleich geben Sie zunĂ€chst den benötigten Kreditbetrag, den Verwendungszweck sowie die gewĂŒnschte Laufzeit an. Geben Sie außerdem fĂŒr Ihren Eilkredit online Ihren Namen, Ihr Einkommen, das Alter sowie die Wohn- und Familiensituation an. Basierend auf Ihren Angaben können wir fĂŒr Sie passende Kreditangebote ermitteln.

2. Angebote vergleichen

Der Kreditvergleich bietet Ihnen dann einen umfassenden Überblick aller fĂŒr Sie geeigneten Angebote. Diese beinhalten die Darstellung der jeweiligen Konditionen, damit Sie alle entscheidenden Parameter berĂŒcksichtigen können. Beachten Sie, dass die Konditionen im Anschluss an Ihre BonitĂ€tsabfrage noch einmal angepasst werden können.

3. Kredit abschließen

Sie haben sich fĂŒr ein geeignetes Darlehen entschieden? Dann können Sie direkt online Ihre Anfrage stellen. Sie erhalten daraufhin den Kreditvertrag per Mail. Der digitale Abschluss erfolgt, indem Sie den Kreditvertrag sowie alle erforderlichen Unterlagen in Ihrem Kundenkonto hochladen und sich per Video-Ident-Verfahren legitimieren. So erhalten Sie zeitnah Ihren Eilkredit.

Inhaltsverzeichnis

Schnell und sicher zum gĂŒnstigen Eilkredit

Eilkredite eignen sich fĂŒr diverse Situationen, in denen Sie möglichst schnell ĂŒber zusĂ€tzliche liquide Mittel verfĂŒgen mĂŒssen. Ob Betriebskostenabrechnung, kaputtes Auto oder Zahnersatz: Mit einem Eilkredit ĂŒberbrĂŒcken Sie unerwartete Kosten ohne Schwierigkeiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Online-Eilkredit schnell und komplett digital beantragen und was Sie dabei beachten mĂŒssen.

Das Wichtigste zum Eilkredit in KĂŒrze

SCHUFA-BonitÀtsCheck
Eilkredite vergleichen

Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich passende Angebote fĂŒr Eilkredite. 

Das zeichnet einen Eilkredit aus

Der Eilkredit hat eine kurze Bearbeitungsfrist und die Kreditsumme lĂ€sst sich individuell festlegen. Die Entscheidung ĂŒber den Kreditantrag erfolgt in der Mehrheit noch am Tag der Antragstellung. Dies ist dank der optimierten Kreditvergabeverfahren möglich.

Diese Kreditform richtet sich speziell an Privatkunden, welche dringend liquide Mittel benötigen. Besonders eignen sich Eilkredite fĂŒr SelbstĂ€ndige, Azubis oder Geringverdiener. Die Höhe des Nettodarlehensbetrags sowie die Laufzeit und Zinsen sind höchst variabel. Manche Kreditgeber bieten Eilkredite mit SofortĂŒberweisung bis zu 100.000 Euro an.

Der Eilkredit kann beliebig eingesetzt werden

Manche Situationen im Alltag können einen Sofortkredit erforderlich machen. Dann ist ein klassischer Ratenkredit mit zweiwöchiger Wartezeit keine Option. Dies kann der Fall sein, wenn:

Sind in solchen Lebenslagen keine monetĂ€ren RĂŒcklagen vorhanden, ist ein Eilkredit eine gute Option, um schnell und einfach wieder liquide zu sein. Der Dispokredit Ihres Girokontos eignet sich aufgrund der vergleichsweisen hohen Zinsen nicht fĂŒr diese Zwecke.

Ein weiterer Vorzug des Sofortkredits ist der geregelte Schuldenabbau durch die zuvor definierte Kreditlaufzeit. Vor dem Abschluss eines Darlehensvertrags sollten Sie die Laufzeit sowie die monatliche Ratenbelastung genau ĂŒberdenken, um zu gewĂ€hrleisten, dass Sie Ihr Budget nicht ĂŒberfordern. Je höher der Kreditbetrag und der effektive Jahreszins, desto mehr kostet Sie der Kredit insgesamt.

Nicht nur die Kreditlaufzeit ist ausschlaggebend
Eine kĂŒrzere Laufzeit impliziert höhere monatliche Raten, welche es zuverlĂ€ssig zu bedienen gilt. Letztlich beeinflusst auch Ihr persönlicher Verwendungszweck, zu welchen Konditionen der Kreditgeber Ihnen einen Kredit gewĂ€hrt. Am vorteilhaftesten sind diese in der Regel bei der zweckgebundenen Verwendung des Darlehens.

Voraussetzungen fĂŒr die Vergabe eines Eilkredits

chargeback
Eilkredit online abschließen

Beantragen Sie Ihren Wunschkredit bequem online & sparen Sie so wertvolle Zeit.

Darauf sollten Sie beim Eilkredit achten

Die flexible RĂŒckzahlung bei unerwartetem Geldeingang ist eines der wichtigsten Merkmale bei der Entscheidung fĂŒr einen passenden Kredit – etwa bei RĂŒckzahlungen durch den Energieversorger oder das Finanzamt. Sie erlaubt es Ihnen, Ihre Restschuld teilweise oder ganz vor Ende der Kreditlaufzeit zurĂŒckzuzahlen. WĂ€hrend manche Kreditgeber hierfĂŒr eine Ablöse (VorfĂ€lligkeitsentschĂ€digung) verlangen, bieten andere kostenfreie Sonder- oder Gesamttilgungen an.

Bei finanziellen Schwierigkeiten sind hingegen kostenlose Ratenpausen sinnvoll. BerĂŒcksichtigen Sie in Ihrer Entscheidung fĂŒr einen geeigneten Kreditgeber, welche Optionen dieser hier vorsieht.

BonitÀt bei einem Eilkredit

Vor der Zustimmung ĂŒber die Vergabe eines Eilkredits ĂŒberprĂŒft der Kreditgeber die BonitĂ€t des Antragstellers. Anhand dieses BonitĂ€tschecks soll gewĂ€hrleistet werden, dass die monatlich fĂ€lligen Raten den finanziellen Möglichkeiten des Darlehensnehmers entsprechen. Zudem ist eine SCHUFA-Auskunft erforderlich, welche die KreditwĂŒrdigkeit und Zahlungsmoral des Kreditnehmers beurteilt. Dieses Verfahren ist gesetzlich vorgeschrieben.

So lange zahlen Sie Ihren Eilkredit ab

Die RĂŒckzahlungsdauer hĂ€ngt von der Höhe Ihres Kredits sowie seiner Laufzeit ab. Bei uns können Sie zwischen unterschiedlichen Kreditlaufzeiten wĂ€hlen. Die Kreditsumme hat Einfluss auf die Laufzeit, den effektiven Zins und somit die Gesamtkosten Ihres Darlehens. Generell gilt, je kĂŒrzer die Laufzeit, desto geringer der Zins.

FĂŒr Ratenkredite existiert eine Spannweite bezĂŒglich der Kreditlaufzeiten, innerhalb derer der Jahreszins auch bei kleinen Abweichungen unverĂ€ndert bleibt. Die ĂŒbliche Kreditlaufzeit von Sofortdarlehen bewegt sich meist zwischen 12 und 48 Monaten. Sehr lange Laufzeiten von 60 Monaten oder mehr gehen dann mit AufschlĂ€gen durch die Kreditgeber einher.

Anpassung der Monatsraten

Es empfiehlt sich, die Kreditlaufzeit der idealen Höhe der monatlichen Raten anzupassen, sodass die fĂ€lligen Kreditraten Ihre EinkommensverhĂ€ltnisse nicht ĂŒberfordern. Sind die Raten zu hoch, versuchen Sie es mit einer lĂ€ngeren Laufzeit. Können Sie hingegen höhere BetrĂ€ge verschmerzen, ist auch eine kĂŒrzere Laufzeit möglich. Diese bedeutet unterm Strich eine geringere Zinsbelastung.

Einen Eilkredit trotz SCHUFA-Eintrag beantragen

Einige Kreditgeber werben mit SCHUFA-freien Eilkrediten. Solche Offerten sollten Sie stets misstrauisch machen, da sich hier der Verdacht auf unseriöse Anbieter oftmals bestĂ€tigt. Wenn bereits im Vorfeld GebĂŒhren gefordert werden, sollten Sie dringend Abstand von dem jeweiligen Angebot nehmen. Meist erfolgt keinerlei Auszahlung von Geld. Alternativ können exorbitant Zinsen anfallen, deren Höhe zuvor nur unzureichend kommuniziert wurde.

Profitieren Sie von der Eilkredit-Sofortauszahlung

Bei FINANZCHECK.com finden Sie eine große Anzahl von Anbietern mit gĂŒnstigen Konditionen fĂŒr Ihren Eilkredit mit Sofortauszahlung. Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe bei der Antragstellung? Unsere Kreditspezialisten stehen Ihnen tĂ€glich von 8 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 0800 433 88 77 zur VerfĂŒgung.

Fragen und Antworten zum Eilkredit

Der SCHUFA-Score bietet Aufschluss darĂŒber, wie zuverlĂ€ssig Sie bisher ausstehende Verbindlichkeiten beglichen haben. Die Einstufung entscheidet darĂŒber, ob und zu welchen Bedingungen ein Kredit möglich ist.
Vor der Beantragung eines Kredits kann es Sinn machen, wenn Sie Ihre SCHUFA-EintrĂ€ge auf AktualitĂ€t prĂŒfen. Veraltete EintrĂ€ge, welche sich negativ auswirken könnten, sollten gelöscht werden.
Neben dem Eilkredit eignen sich Schnellkredite besonders gut, wenn Sie kurzfristig Geld benötigen. Die Beantragung erfolgt hierbei komplett digital, weswegen die Sofortauszahlung bereits innerhalb weniger Stunden abgewickelt wird.
Ihren Kreditantrag können Sie schriftlich und ohne Angabe von GrĂŒnden innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Die Frist beginnt nach Vertragsabschluss, jedoch frĂŒhestens ab dem Zeitpunkt, zu welchem dem Kreditnehmer alle Pflichtangaben vorliegen.